Wir verwenden Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen, Inhalte zu persona­lisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Obstsorten regional

SACHSENS HISTORISCHE OBSTSORTEN Geschichte – Sortenbeschreibungen – Erhalt

  • Michael Schlitt

    SACHSENS HISTORISCHE OBSTSORTEN
    Geschichte – Sortenbeschreibungen – Erhalt

    In Sachsen gab es über Jahrhunderte hinweg jeweils mehr als hundert verschiedene Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumensorten. Diese Sorten wurden in Sachsen gezüchtet oder durch Zufall gefunden. Zahlreiche Obstsorten wurden auch aus anderen deutschen und sogar aus vielen europäischen Regionen nach Sachsen eingeführt. Die vorliegende Publikation stellt ausführlich die Geschichte dieser historischen Obstsorten Sachsens dar. Dabei wird sowohl auf die derzeit noch vorhandenen als auch auf die verschollenen sächsischen Obstsorten hingewiesen.

    25 Apfel-, 11 Birnen-, zwei Pflaumen- und vier Kirschsorten die aus Sachsen stammen, werden ausführlich vorgestellt. Dabei gibt es jeweils eine detaillierte Beschreibung der wesentlichen Merkmale dieser Sorten. Zudem werden fotografische Abbildungen dieser Sorten aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt. Die Beschreibungen der Obstsorten liefern interessante Informationen. Die Fotografien jedoch reichen von der Qualität her für eine Bestimmung der vorgestellten Sorten nicht aus.

    In einem weiteren Teil des Buches werden diejenigen Sorten aufgeführt, die in eine Sammlung historischer Obstsorten Sachsens, ein „POMARIUM SAXONICUM“, aufgenommen werden sollten. An einigen Orten in Sachsen wird derzeit bereits am Aufbau eines solchen POMARIUMS gearbeitet. Auch darüber informiert diese Publikation.

    Der Anhang enthält Hinweise auf den Bezug von Edelreisern der aufgeführten noch vorhandenen Obstsorten sowie auf Baumschulen, die sich auf historische Obstsorten spezialisiert haben.

    Verlag Gunter Oettel, 2019
    144 Seiten, zahlreiche Abbildungen
    Format 21,5 cm × 30,2 cm
    ISBN 978-3-944560-61-8

    Blick ins Buch InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis LeseprobeLeseprobe

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder im Pomologen-Verein erhalten für einige Artikel im Shop einen Vorzugspreis, wenn sie am Ende des Bestellvorgangs das Feld anklicken:

Ich bin Mitglied im Pomologen-Verein.

Sollten Sie einen Artikel bestellt haben, für den Sie als Mitglied einen Vorzugs­preis erhalten, kann es in bestimmten Fällen leider sein, dass der reduzierte Preis nicht angezeigt werden kann. Der Vorzugs­preis wird aber auf jeden Fall in Ihrer Rechnung berücksichtigt.

Top