Wir verwenden Session-Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Obstarten und Obstsorten

The Illustrated History of Apples in the United States and Canada

  • Daniel J. Bussey, edited by Kent Whealy

    The Illustrated History of Apples in the United States and Canada

    Nach 30 Jahren Forschung und sieben Jahren Bearbeitung sind endlich Exemplare von „The Illustrated History of Apples in the United States and Canada“ von Daniel J. Bussey erhältlich, herausgegeben von Kent Whealy und veröffentlicht von JAK KAW Press, LLC. Der aufwändig illustrierte Hardcover-Satz von sieben Bänden dokumentiert umfassend alle Apfelsorten, die bis zum Jahr 2000 in Publikationen in den Vereinigten Staaten und Kanada erschienen sind.

    • 16.350 Sortenauflistungen (Beschreibungen, Ursprünge und Geschichte)
    • 9.700 Synonyme (andere Namen, unter denen die Äpfel an verschiedenen Orten bekannt waren)
    • 1.650 zitierte Referenzen (zwei Jahrhunderte pomologische Literatur über Äpfel)
    • 1.400 lebensgroße Aquarelle (vor einem Jahrhundert für die Farbdokumentation gemalt)

    Dieses beispiellose Kompendium ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Daniel J. Bussey und Kent Whealy. Seit 30 Jahren hat Dan Bussey, wann immer es die Zeit erlaubte, unzählige Bibliotheken nach allem durchsucht, was in den letzten zwei Jahrhunderten in den Vereinigten Staaten und Kanada über Äpfel veröffentlicht wurde. Dan hat bei seinen Recherchen Informationen über Äpfel in 1.650 pomologischen Publikationen gefunden, die er zu 16.350 Sortenlisten und 9.700 Synonymen zusammenstellte.

    In den letzten sieben Jahren hat Kent Whealy Dans umfangreiche Forschung und Notizen herausgegeben. Die sieben Bände, die Kent Whealy entworfen hat, enthalten die vollständigste Katalogisierung der pomologischen Literatur über Äpfel, die jemals zusammengestellt wurde. Darüber hinaus beschäftigte das USDA (United States Department of Agriculture = Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten) von 1886-1942 21 Künstler, um 7.584 Aquarelle von 38 Obstfamilien, darunter 3.820 Äpfel, zu malen. Die Sammlung pomologischer Aquarelle des USDA lieferte eine Dokumentation, bevor es die Farbfotografie gab, und ist ein wenig bekannter nationaler Schatz. Über 1.400 dieser wunderschönen Gemälde sind als Illustrationen enthalten, um ein beispielloses Identifikationsinstrument für Apfelschnüffler zu schaffen, die nach verlorenen Sorten suchen.

    “The Illustrated History of Apples in the United States and Canada will be the most important book on apples ever published in English. There has never been anything like it.”
    John Bunker (Maine apple historian)

    JAK KAW Press LLC.
    1 Satz bestehend aus 7 Bänden, jeweils 500-600 Seiten, 1.400 Aquarelle, Hardcover,
    Format: 8½" x 11" (ca. 21,5 x 27,9 cm)

    Hinweis:

    Wir erwarten die Lieferung der Bücher in Kürze. Gerne können Sie schon jetzt Ihr Exemplare bestellen. Wir werden Ihre Bestellung bearbeiten, sobald wir die Lieferung erhalten haben.

     

    Blick ins Buch LeseprobeLeseprobe

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder des Pomologen-Vereins erhalten in unserem Shop für bestimmte Artikel einen Vorzugs­­preis, wenn sie in Schritt "5. Versand" des Bestell­­vorgangs das Feld Ich bin Mitglied im Pomologen-Verein anklicken.

Dies gilt für alle Artikel, bei denen ein besonderer Vorzugs­preis explizit ausge­wiesen ist.

Der Vorzugs­preis eines Artikels kann aus technischen Gründen erst ab der zweiten Bestellung korrekt in der Bestell­bestätigung angezeigt werden. Er wird aber unabhängig vom ausge­wiesenen Preis in der Bestell­bestätigung in Ihrer Rechnung berück­­sichtigt.

Top