Wir verwenden Session-Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Obstarten und Obstsorten

The Herefordshire Pomona — Volume I and II

  • Dr. Robert Hogg, Dr. Henry Graves Bull

    The Herefordshire Pomona — Volume I and II

    Containing coloured figures and descriptions of the most esteemed kinds of Apples and Pears

    Die Herefordshire Pomona ist ein Katalog von Äpfeln und Birnen aus dem 19. Jahrhundert, die in der englischen Grafschaft Herefordshire angebaut wurden. Es war eines der ersten Versuche, die existierenden englischen Obstsorten vollständig zu katalogisieren, und wurde als „ein Klassiker der spätviktorianischen Naturgeschichte“ bezeichnet.

    Im späten 19. Jahrhundert veranstaltete das Pomona-Komitee des Woolhope Naturalists' Field Club of Hereford über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren alljährlich im Herbst eine Ausstellung mit den lokalen Sorten von Äpfeln und Birnen. Die Clubmitglieder waren besorgt, dass, obwohl Herefordshire für seine Obstgärten berühmt war, „es sehr bemerkenswert war, dass so wenige der besten Apfelsorten auf den Märkten oder in den Obstläden auftauchten“.

    Auf Geheiß des Komitees katalogisierte und beschrieb Dr. Robert Hogg, damals Vizepräsident der Royal Horticultural Society, Autor des Fruchthandbuchs und Herausgeber des RHS-Journals, sowie der örtliche Arzt und ehemalige Präsident des Woolhope Clubs, Dr. Henry Graves Bull, die auf den Schauen ausgestellten Früchte. Die Beschreibungen wurden über einen Zeitraum von acht Jahren von Alice Blanche Ellis und Edith Elizabeth Bull, Roberts Tochter, sorgfältig illustriert.

    Das Buch erschien ursprünglich in sieben Ausgaben, wobei der erste Teil 1878 und der letzte 1884 erschien. Es enthielt die 441 von Alice und Edith angefertigten Original-Aquarelle der verschiedenen Früchte, Knospen, Blüten der Sorten und der Schädlinge, die sie befallen haben. Nach ihrer Fertigstellung wurden die sieben Teile zusammengetragen und von Jakeman & Carver als „The Hereford­shire Pomona Containing Original Figures and Descriptions of the Most Esteemed Kinds of Apples and Pears“ veröffentlicht. Die zwei Bände enthalten 77 gedruckte Farbtafeln von Äpfeln und Birnen sowie beschreibende Textseiten. Die abgebildeten Früchte erscheinen naturgetreu plastisch und mit solcher Tiefe wie Aquarelle. Abgebildet sind die im 19. Jahrhundert auf den Britischen Inseln vorkommenden Obstsorten. Es war einer der ersten Versuche, die vorhandenen Sorten englischer Früchte vollständig zu katalogisieren

    Es wurden 600 Exemplare mit kieselsteingrünen marokkofarbenen Einbänden, erhabenen Bändern und vergoldeten Ziertafeln veröffentlicht. Sie sind inzwischen sehr begehrt, und die Originale können Preise von über 10.000 Pfund Sterling erzielen.

    Sie können die Bände der Herefordshire Pomona auch einzeln in unserem Shop bestellen:


    Produktinformationen:

    • Volume I: VIII, XII p. introduction, 414 pages, XI p. index, 30 Plates
    • Volume II: VI, 360 pages, XXVI p. index and list, 46 Plates

    Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint:

    • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
    • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.
    • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen.
    • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

    Original erschienen bei Jakeman und Carver/Journal of Horticultural Office, 1876-1885 in London.

    Verlag Fines Mundi, 2020
    774 Seiten mit 76 Farbtafeln, Hardcover
    Format: 43,0 x 30,2 cm
    Sprache: Englisch
    Schrifttyp: Modernes Schriftbild

    Blick ins Buch Leseprobe - Volume 1Leseprobe - Volume 1 Leseprobe - Volume 2Leseprobe - Volume 2

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder im Pomologen-Verein erhalten für einige Artikel im Shop einen Vorzugspreis, wenn sie am Ende des Bestellvorgangs das Feld anklicken:

CheckboxIch bin Mitglied im Pomologen-Verein.

Sollten Sie einen Artikel bestellt haben, für den Sie als Mitglied einen Vorzugs­preis erhalten, kann es in bestimmten Fällen leider sein, dass der reduzierte Preis nicht angezeigt werden kann. Der Vorzugs­preis wird aber auf jeden Fall in Ihrer Rechnung berücksichtigt.

Top