Wir verwenden Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen, Inhalte zu persona­lisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Obstarten und Obstsorten

Pomona Herefordiensis

  • Thomas Andrew Knight

    Pomona Herefordiensis
    mit farbigen Gravuren der alten Apfel- und Birnenfrüchte von Herefordshire

    Ein Blick in diesen prächtigen Klassiker der englischen Pomologie versetzt Sie in eine Zeit zurück, in der die englischen Obstgärten in einer schillernden Vielfalt von Früchten wuchsen. Und als die unerschrockenen Naturforscher jener Zeit eine starke Partnerschaft mit einigen der talentiertesten Illustratoren der Welt fanden, um ihnen sowohl bei ihrer Wissenschaft zu helfen als auch das anhaltende Interesse einer breiteren (idealerweise tief sitzenden) Bevölkerung an dem Projekt zu wecken, das wimmelnde Universum des Lebens zu erforschen — ob in den exotischen Ländern der Ferne oder in der Nähe der Heimat, im Obstgarten nebenan.

    Die von der Herefordshire Agricultural Society geförderte Pomona Herefordiensis war die erste veröffentlichte Dokumentation über Englands Mostapfel- und Birnenfruchtsorten. Dieses reich illustrierte Buch beschreibt 30 Apfel- und Birnensorten, die jeweils in atemberaubend schönen Farbtafeln dargestellt sind. Die Künstlerinnen Elizabeth Mathews und Frances Knight (Thomas Knights Tochter) lieferten die Originalzeichnungen, und William Hooker, ein englischer Schüler des berühmten deutschen botanischen Illustrators Franz Bauer, schuf die Radierungen, die diese Zeichnungen in brillanten Farben zum Leben erweckten. Ein wesentliches Merkmal dieses Kunstwerks: Die Sorgfalt, die darauf verwendet wurde, die an den gesammelten Exemplaren beobachteten Schorf, Flecken und anderen Makel naturgetreu wiederzugeben, trug dazu bei, die Messlatte für spätere illustrierte Werke, wie z.B. die Herefordshire Pomona, zu setzen, um die Integrität ihrer Veröffentlichung als gartenbauwissenschaftliches und künstlerisches Werk zu würdigen.

    Original erschienen bei Agricultural Society of Herefordshire, 1811 in London.

    Produktinformationen:
    Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint

    • Gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am besten wiedergibt.
    • Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung.
    • Bibliophil ausgestattet mit rundem Rücken und Lesebändchen.
    • Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.


    Verlag Fines Mundi, 2020
    120 Seiten mit vielen Farbabbildungen, Hardcover
    Format: 30,5 x 22,4 cm
    Sprache: Englisch
    Schrifttyp: Modernes Schriftbild

    Blick ins Buch VorwortVorwort LeseprobeLeseprobe

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder im Pomologen-Verein erhalten für einige Artikel im Shop einen Vorzugspreis, wenn sie am Ende des Bestellvorgangs das Feld anklicken:

CheckboxIch bin Mitglied im Pomologen-Verein.

Sollten Sie einen Artikel bestellt haben, für den Sie als Mitglied einen Vorzugs­preis erhalten, kann es in bestimmten Fällen leider sein, dass der reduzierte Preis nicht angezeigt werden kann. Der Vorzugs­preis wird aber auf jeden Fall in Ihrer Rechnung berücksichtigt.

Top