Wir verwenden Session-Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Obstarten und Obstsorten

Deutschlands Obstsorten: Band 2 — Äpfel 2

  • Johannes Müller / Otto Bissmann / Walther Poenicke / Hermann Rosenthal / Otto Schindler et al.

    Deutschlands Obstsorten: Band 2 – Äpfel 2

    Die Früchte sind einzeln farbig porträtiert. Dazu eine schwarz-weiße Foto-Tafel mit dem Wuchsbild des Baumes im Winter und dem beschreibenden Text.

    Apfelsorten in diesem Band:
    'Signe Tillisch', 'Tiefblüte', 'von Zuccalmaglio’s Renette', 'Königinapfel (The Queen)', 'Gloria mundi', 'Ontario', 'Ohm. Paul', 'Roter Astrachan', 'Pfirsichroter Sommerapfel', 'Virginischer Rosenapfel', 'Oberdiecks’ Renette', 'Coulon’s Renette', 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch', 'Purpurroter Cousinot', 'Edelborsdorfer', 'Luikenapfel', 'Deutscher Goldpepping', 'Die Winterstettiner', 'Adams’ Parmäne', 'Doktor Seeligs Orangepepping', 'Cox Pomona', 'Hildesheimer Goldrenette', 'Manks Apfel', 'Brauner Matapfel', 'Roter Trierischer Weinapfel', 'Langer grüner Gulderling', 'Schöner aus Bath', 'Schöner aus Nordhausen', 'Rheinischer Winterrambour', 'Neuer Berner Rosenapfel', 'Edelroter', 'Der Köstlichste', 'Kalterer Böhmer', 'Anisapfel', 'Weiser Rosmarinapfel', 'Tiroler Spitzlederer', 'Steirischer Maschanzker', 'Puntschapfel', 'Roter Jungfernapfel', 'Oberösterreichischer Brünnerling (Brünner)', 'Kuhländer Gulderling', 'Schlesischer Lehmapfel', 'Apfel aus Lunow', 'Geheimrat Dr. Oldenburg', 'Gewürzluikenapfel', 'Hagedornapfel', 'James Grieve', 'Lanes Prinz Albert', 'Schwaikheimer Rambur', 'Mautapfel', 'Öhringer Blutstreifling', 'Ausbacher Roter', 'Rheinische Schafsnase',

    Verlag Fines Mundi, Saarbrücken
    Mit 55 farbigen und vielen schwarz-weißen Apfelabbildungen
    Sprache: Deutsch
    Format: Quart (30,5 x 22,8)
    Schrifttyp: Latein (Modernes Schriftbild)

    Original erschinen 1905-1936 bei Eckstein & Stähle Hofkunstanstalt Stuttgart (Stuttgart)

    Verlagsfrischer, bibliophil ausgestatteter Faksimile-Reprint, gedruckt auf einem schönen alterungsbeständigen und säurefreien Werkdruckpapier, das den Originaleindruck am Besten wiedergibt. Gebunden als robuste Bibliotheksversion in Ganzleinen mit Rückengoldprägung. Aus dem Verlag Fines Mundi, Saarbrücken. Ein dem Stil der Zeit entsprechender Umschlag wurde auf dem Vorderdeckel aufgezogen.

    Blick ins Buch Leseprobe Band 2Leseprobe Band 2
Weitere Artikel

** Unsere Versandtage **

Wir versenden

von Montag bis Donnerstag.

Freitags arbeiten wir im Home-Office
und sind nur telefonisch
oder per E-Mail erreichbar.

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder des Pomologen-Vereins erhalten in unserem Shop für bestimmte Artikel einen Vorzugs­­preis, wenn sie in Schritt „5. Versand“ des Bestell­­vorgangs das Feld Ich bin Mitglied im Pomologen-Verein anklicken.

Dies gilt für alle Artikel, bei denen ein besonderer Vorzugs­preis explizit ausge­wiesen ist.

Der Vorzugs­preis eines Artikels kann aus technischen Gründen erst ab der zweiten Bestellung korrekt in der Bestell­bestätigung angezeigt werden. Er wird aber unabhängig vom ausge­wiesenen Preis in der Bestell­bestätigung in Ihrer Rechnung berück­­sichtigt.

Top