Wir verwenden Session-Cookies, um den Bestell­vorgang zu ermöglichen. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fort­fahren, diese Webseite zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Online-Shop

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Jahreshefte

Jahresheft 2010 - Streuobst

  • Jahresheft 2010 des Pomologen-Vereins e.V.

    Themenschwerpunkt: Streuobst

    Vor Ihnen liegt das Jahresheft 2010, und wieder unterscheidet es sich ganz erheblich von den Ausgaben der letzten Jahre. Der Grund hierfür ist ein personeller Wechsel im Redaktionsteam, denn Steffen Kahl, der bei den letzten fünf Ausgaben für den Inhalt verantwortlich zeichnete, musste seine Arbeit aus zeitlichen Gründen leider einstellen. Das ist sehr bedauerlich, und ich möchte Steffen und auch Robert Scheibel, der die Gestaltung des Jahresheftes seit 2005 übernommen hatte, an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich für ihre ausgezeichnete Arbeit danken.

    Als neue Redakteurin des Jahresheftes fungiert für diese Ausgabe erstmals Sabine Fortak, die Ihnen bereits bekannt sein dürfte als Organisatorin unserer jährlich stattfindenden Klausurtagung. Einige Beiträge stammen noch aus der Zeit der redaktionellen Arbeit von Steffen Kahl, eine Reihe von Beiträgen kam aktuell hinzu.

    An dieser Stelle möchte ich sehr deutlich machen: Das Jahresheft dient als Forum für die pomologischen Aktivitäten innerhalb des Vereins. Die einzelnen Beiträge des Jahresheftes sollen in erster Linie aus Ihren Reihen, also aus den Reihen der Mitglieder kommen. Deshalb kann unser Jahresheft nur so gut sein, wie Ihre Arbeit vor Ort und die Berichte darüber.

    In diesem Sinne möchte ich Sie ermuntern, mit Sabine Fortak Kontakt aufzunehmen und ihr entsprechende Beiträge zukommen zu lassen. Dankbar wäre die Redaktion außerdem für Mitarbeit in der Redaktion und der Anzeigen-Akquisition. Die Anzeigenpreise finden Sie in diesem Heft auf Seite 109.

    Die Gestaltung des Jahresheftes hat Bettina Fortak übernommen. Sie hat bereits das Faltblatt des Pomologen-Vereins aktualisiert und vom Layout her aufgefrischt.

    Doch nicht das gesamte Redaktionsteam hat gewechselt: für Kontinuität sorgt weiterhin Werner Schuricht, der bereits seit vielen Jahren als kritischer Lektor der eingereichten Beiträge fungiert.

    Etwas Nachsicht bitte ich Sie, in dieser Ausgabe mit einigen Details zu haben. Der fliegende Redaktionswechsel und der Wunsch, das Jahresheft bereits zu unserer in diesem Jahr sehr früh stattfindenden Mitgliederversammlung fertig zu stellen, bedingt, dass sich der eine oder andere (hoffentlich nur) kleine Fehler nicht ganz vermeiden ließ.

    Das soll der inhaltlichen Qualität jedoch keinen Abbruch tun, und so wünschen Ihnen das neue/alte Redaktionsteam und ich viel Spaß bei der Lektüre.

    (Vorwort von Michael Ruhnau)

    Pomologen-Verein e.V., 2010
    140 Seiten, Broschur
    Format: DIN A5

    Blick ins Buch LeseprobeLeseprobe
Weitere Artikel
Die Wiesenfibel

Die Wiesenfibel

9,95 €

Urlaub

Auch der Shop macht mal Urlaub.

Vom 15.09. - 07.10.2022 sind wir im Urlaub und können keine Bestellungen bearbeiten. Der Shop ist ab dem 10. Oktober wieder geöffnet. Dann krempeln wir für Sie die Ärmel hoch und arbeiten alle Bestellungen ab, die in der Zwischenzeit hier eingetroffen sind.

Herzliche Grüße,
Ihr Shop-Team aus Bremen

Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail:   shop@pomologen-verein.de
Telefon: +49 (0)421 / 4 27 64 59
Fax:      +49 (0)421 / 40 21 05

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße

Ihr Online-Shop-Team aus Bremen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Pomologen-Verein e.V.

Zur Website PV Link zur Website

Mitglied werden im Pomologen-Verein

 

Vorzugspreis für Mitglieder

Mitglieder des Pomologen-Vereins erhalten in unserem Shop für bestimmte Artikel einen Vorzugs­­preis, wenn sie in Schritt „5. Versand“ des Bestell­­vorgangs das Feld Ich bin Mitglied im Pomologen-Verein anklicken.

Dies gilt für alle Artikel, bei denen ein besonderer Vorzugs­preis explizit ausge­wiesen ist.

Der Vorzugs­preis eines Artikels kann aus technischen Gründen erst ab der zweiten Bestellung korrekt in der Bestell­bestätigung angezeigt werden. Er wird aber unabhängig vom ausge­wiesenen Preis in der Bestell­bestätigung in Ihrer Rechnung berück­­sichtigt.

Top